Donnerstag, 23. Mai 2013

Sendepause vorüber!

Ja, ich lebe noch. Ende März bin ich endlich mit meinem Freund zusammen gezogen, wie bereits im ersten Blogpost angekündigt und es war einfach nur stressig und anstrengend, wo kam nur der ganze Kram her? Wenn zwei LARPer zusammenziehen, sind das gefühlt fünf Haushalte die umziehen und nicht nur zwei. Es stehen immer noch überall Massen von unausgepackten Umzugskartons herum, auch wenn sich das Chaos langsam lichtet hier und da. Daher komme ich auch erst jetzt wieder richtig dazu, mich um meinen kleinen Blog hier zu kümmern.

Die neue Wohnung hat zwei Ebenen, es ist ein altes Haus und im Erdgeschoss wohnt eine sehr nette Frau, wir bewohnen den 1. Stock und den ausgebauten Dachboden  mit lauter Balken im Raum. Da wir gerade erst letztens mit zwei nassen Zelt von einem CON heim kamen, haben wir eines, nachdem es auf dem Balkon etwas vortrocknen konnte, schlussendlich einfach hier über die Balken gehängt, weil das Wetter draussen wieder auf Regen umschlug. Zelt Nummer zwei hatte ich verliehen, das war allerdings so nass,  dass wir es im Garten eines Bekannten wieder aufbauen mussten, um es trocken zu bekommen. Beim Abbau hatte es nochmal schön drauf geregnet, und das im nicht mehr abgespanntem Zustand.

Hier einmal das schöne große Dachzimmer mit dem trocknenden Zelt und jede Menge Umzugschaos drumherum, damit ihr es mir auch glaubt:


Für die Wohnung steht noch ganz viel an. Aktuell suchen wir einen schönen großen gebrauchten Holz-Esstisch der auch gut für Pen&Paper Runden geeignet ist, 8 Leute sollen mindestens dran Platz finden können ohne sich wie in einer Sardinendose zu fühlen. Die Aventurienkarte die dann dort mit anderem passenden Rollenspielkram an die Wand soll, habe ich glücklicherweise bereits günstig bei Ebay bekommen.
In unserem Wohnzimmer fehlt vor allem noch eine Couch, aktuell sitzen wir nur auf einem großen Sitzsack. Aber ein großes farbfeld habe ich bereits an die Wand gemalt vor dem Einzug, denn hinter dem Sofa soll später eine Art Nerd-Wall entstehen, mit vielen kleinen Bilderrahm mit nerdigem Inhalt und auch SciFi-Sofakissen sind schon grob in Planung. Aktuell ist meine Nähmaschine noch in der Reparatur, leider nicht ganz günstig, aber ich hoffe, ich kann dann endlich Gardinen nähen fürs Wohnzimmer.
Für Bad wollen wir noch einen passgenauen Schrank bauen, bisher ist da nämlich kein Platz um Sachen zu verstauen und durch die Dachschräge ist es auch nicht so leicht, Dinge unterzubringen dort. Und dann gibt es noch zig andere kleine Baustellen.

Ich hoffe, ich bekomme viele Schritte dokumentiert, für heute soll es das mit der neuen Wohnung erstmal sein. Updates zur Einrichtung kommen dann in den nächsten Wochen!

Kommentare:

  1. Oh, kannst du nicht im NuS-Forum ein WIP zu dem Getsalten der RÄume machen? :->

    AntwortenLöschen
  2. Mal schauen, vielleicht mache ich das auch. Momentan tut sich aber leider eh nicht soooo viel wie gewünscht. ;)

    AntwortenLöschen